Marie Holzhauer, LL.M.

Rechtsanwältin I Prokuristin

Lebenslauf

Seit Feb. 2021:

Prokuristin der Segger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

2020:

Master of Laws (LL.M.)

Seit Mai 2019:

Segger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH – Rechtsanwältin

2018 — 2020:

Masterstudiengang Versicherungsrecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Masterarbeit zum Thema „Serienschadenklauseln in der D&O-Versicherung“

2016 — 2019:

Ince & Co Germany LLP, Insurance Sector, Köln – Rechtsanwältin

2014 — 2016:

CMS Deutschland, Köln – Rechtsanwältin

2013:

Zweites Staatsexamen, zuvor: Referendariat am OLG Köln mit Station u.a. bei BLD Bach Langheid Dallmayr

2011:

Erstes Staatsexamen

2003 — 2011:

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Greifswald und der Université de Pau et des Pays de l’Adour in Pau, Frankreich, zuvor: European Voluntary Service (EVS) in Maidla, Estland

Sprachen:

Deutsch, Englisch, Französisch, Estnisch

  • „Die Serienschadenklauseln in der D&O-Versicherung“, Forum Versicherungsrecht 2021, Münsteraner Reihe
  • „Die persönliche Haftung von Geschäftsführern bei unternehmerischen Entscheidungen“, GmbH-Geschäftsführer 2020, E-Book vom euroforum www.euroforum.de/geschaeftsfuehrer/e-book-gmbh-geschaeftsfuehrer-2020-kostenfrei-downloaden/
  • Vortrag zur „Haftung und Deckung bei autonomem Fahren“ auf dem versicherungstechnischen Seminar - Kraftfahrtversicherung von Meyerthole Siems Kohlruss
  • Autorin für die Kolumne „Legal Eye“ des Versicherungsmonitors, 2019-2020, u.a. „Die Tücken der wissentlichen Pflichtverletzung“, „Mitversicherung: Streit um die Führungsklausel“, „D&O: Aufsichtsräte müssen ihre Pflichten gut kennen“
  • „Der ‚Fake-Präsident‘ in der Vertrauensschadenversicherung“ zusammen mit Thomas Maur auf www.cmshs-bloggt.de/versicherungen/der-fake-president-in-der-vertrauensschadenversicherung/